AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

Escort Hannover 24 vermittelt Begleitdienstleistungen für verschiedene Anlässe an. Die Vermittlung bezieht sich allein auf die Begleitung und enthält keinerlei sexuelle Handlungen. Die Ausgestaltung der Begleitung, Inhalt und Umfang der Dienstleistung obliegt allein der Begleitperson.

1.Buchungsanfrage und Buchung Das Absenden einer Anfrage per Online – Formular, per Email oder Telefon stellt eine Kontaktaufnahme dar, wobei der Kunde nach der Möglichkeit einer Buchung anfragt. Eine vertragliche Beziehung kommt zu diesem Zeitpunkt noch nicht zustande.
Escort Hannover 24 teilt dem Kunden die zeitliche Verfügbarkeit der Begleiterin mit und stimmt mit dem Kunden die Begleitdetails ab. Wenn sich Escort Hannover 24 und der Kunde über die Dauer, Art und Weise der Begleitung einig geworden sind, erfolgt eine Bestätigung per Email oder per Telefon.

2. Buchungsverlängerung / Reiseverlängerung Falls der Kunde während einer laufenden Begleitung eine Verlängerung wünscht, so spricht er die Möglichkeit direkt mit der Begleitung ab, die dies nach eigenem Ermessenentscheidet. Sodann erfolgt eine Unterrichtung an Escort Hannover 24 per Telefon. Die Kosten für die Verlängerung sind in bar direkt an die Begleitung zu zahlen.

3. Preise Die Preise richten sich nach der auf der Internetseite veröffentlichten Liste. Daneben können sich Reisekosten ergeben, sofern die Begleitung zu einem vom Kunden bestimmten Ort anreisen muss. Diese Preise richten sich nach dem Aufwand und der Zeit, die für die Anreise aufgewandt werden müssen und sind mit dem Kunden gesondert zu verhandeln.
Kosten für Flugtickets, Bahnkarten oder Autoanreise sind zudem gesondert nach tatsächlichem Aufwand zu entrichten. Die Kosten sind vor Beginn der Begleitung auf dem Geschäftskonto von Escort Hannover 24 zum Ausgleich zu bringen. Erhöhen sich die nach Abschluss der Buchung die Kosten für die Anreise, sind diese durch den Kunden ebenfalls vor Beginn der Begleitung in bar zu entrichten.

4.Zahlungsweise Die Zahlung erfolgt, soweit nicht anderweitig vertraglich vereinbart, in bar an die Begleitung zu Beginn der Verabredung. Ab einer Buchungsdauer von 2 Tagen oder in dem Fall, in dem die Begleitung eine längere Anreise zu dem vom Kunden gewünschten Ort benötigt ist eine Anzahlung von 30% des Honorars auf das Geschäftskonto von Escort Hannover 24 erforderlich. Die Überweisung muss einen Tag vor Beginn der Begleitung auf dem Konto gutgeschrieben sein.
Bei Kreditkartenzahlung: Die Abbuchung von der Kreditkarte wird unter dem Namen “ Escort Hannover 24 ” erfolgen. Ihre Kreditkarte wird sofort nach Bestellabgabe belastet werden.
Kontodaten
Der Termin ist nach Eingang der Anzahlung auf dem Geschäftskonto verbindlich.

5.Umbuchung Auf den Wunsch des Kunden hin und in dringenden Fällen der Verhinderung nimmt Escort Hannover 24, soweit durchführbar, eine Änderung der Buchung des Kunden vor.
Dies kann erfolgen, soweit der Kunde mindestens 24 Stunden vor dem Beginn der Begleitung den Umbuchungswunsch per Email oder telefonisch mitgeteilt hat. Escort Hannover 24 nimmt die Buchung von Flug-und Bahntickets soweit als möglich mit einem Stornoschutz vor. Soweit die Stornierung trotzdem Kosten verursacht, sind diese durch den Kunden zu tragen.

6.Stornierung Sagt der Kunde mindestens 24 Stunden vor dem Beginn seiner Verabredung ab, so erhält er seine bereits geleistete Anzahlung vom Honorar zurück. Bei einer Absage weniger als 24 Stunden vor Beginn der Verabredung wird die Anzahlung des Kunden als Gutschrift für eine spätere Buchung innerhalb von 3 Monaten zurückgestellt.
Escort Hannover 24 nimmt die Buchung von Flug-und Bahntickets soweit als möglich mit einem Stornoschutz vor. Soweit die Stornierung trotzdem Kosten verursacht, ist dies durch den Kunden zu tragen.

7. Rücktritt von der Buchung durch Triple Entertainment Escort Hannover 24 ist bestrebt, alle getroffenen Vereinbarungen zu erfüllen. Ist die gebuchte Begleitung aber kurzfristig aus wichtigem Grund wie z.B. Krankheit oder Unfall verhindert den Termin wahr zu nehmen, behält sich Escort Hannover 24 das Recht vor, eine andere Begleitung vorzuschlagen. Lehnt der Kunde dies ab, gilt dies als Rücktritt vom Vertrag.
Eine Anzahlung auf das Honorar durch den Kunden wird in diesem Fall erstattet. Escort Hannover 24 trägt den Selbstbehalt der Stornokosten für das Flug- oder Bahnticket der Begleitung.
Andere Ersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen.
Die Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden vor. In diesem Fall ersetzt Escort Hannover 24 keinerlei Kosten und behält sich bei einer Anzahlung von 30% auf das Honorar diesen Betrag als Ersatz eigener Aufwendungen ein.

9. Außergewöhnliche Umstände – Höhere Gewalt Wird ein Termin und insbesondere eine Reise infolge eines bei verbindlicher Buchung nicht vorhersehbarer höherer Gewalt erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, können sowohl der Kunde als auch Escort Hannover 24 die Buchung stornieren.
Escort Hannover 24 erstattet die Anzahlung unverzüglich zurück, kann jedoch für die erbrachten oder noch zwingend zu erbringenden Leistungen eine angemessene Entschädigung verlangen.

10.Pass-, Visa-, Zoll-, Devisen- und Gesundheitsbestimmungen Insbesondere bei Reisen in außereuropäische Länder ist zu beachten, dass Escort Hannover 24 nicht für die rechtzeitige Erteilung und den Zugang notwendiger Visa durch die jeweilige diplomatische Vertretung haftet.
Der Kunde ist für die Einhaltung aller für die Durchführung der Reise wichtigen Vorschriften und Beibringung aller erforderlichen Reisedokumente und deren Gültigkeit selbst verantwortlich.
Alle Nachteile, insbesondere die Zahlung von Rücktrittskosten, die aus der Nichtbefolgung dieser Vorschriften erwachsen, gehen zu seinen Lasten Escort Hannover 24 sorgt ihrerseits für die Vollständigkeit und Gültigkeit aller Unterlagen der Begleitung.

11.Datenschutz Alle personenbezogenen Daten sind gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen geschützt.
Die im Rahmen der Website von „www.escort-hannover24.com” durch den Kunden eingegebenen und abgesendeten persönlichen Daten erfolgen ausdrücklich auf freiwilliger Basis.
Die persönlichen Daten werden ausschließlich für die Durchführung der Buchung verarbeitet und genutzt. Die Daten werden nicht an Dritte weiter gegeben. Mit dem Absenden der Online-Anfrage erklärt sich der Kunde sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der von ihm eingegebenen Daten im oben genannten Rahmen und Umfang einverstanden.

12. Allgemeines Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen der Vereinbarung hat nicht die Unwirksamkeit der gesamten Vereinbarung zur Folge.
Gerichtsstand ist, soweit eine Gerichtsstandvereinbarung zulässig ist, Hannover.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen